Pages - Menu

Montag, 12. November 2012

nochmal was getan...

...heut abend!
Eine Tasche für's Wickelzeug, Stilleinlagen aus Fleeceresten und Molton und nochmal ein Schnullerband und ein Schlüsselanhänger. Hätte Lust noch mehr zu nähen, aber dafür bin ich jetzt einfach zu müde *gähn*

neue Sabberlätze...

...sind heute fertig geworden. Wir haben gerade einen extremen Verbrauch, weil unser Mäusle sabbert was das Zeug hält. Aber es ist immer noch kein Zahn in Sicht...

Freitag, 2. November 2012

Eine neue Hose...

...gab's gestern für Johanna. Aus schön kuscheligem Fleece.
Frau braucht ja was Warmes bei dem Wetter ;-) 
Den hab ich bei der lieben Katrin in ihrem wunderschönen Laden Wunderherrliches in Oberstdorf gekauft. Den gibt's aber auch hier in ihrem Dawanda-Shop.
Den Schnitt hab ich irgendwie frei hand nach einer anderen Hose gemacht, noch ein wenig Nahtzugabe dazu und fertig.
Ich werde mal versuchen heute das Sitzkissen für unseren Hochstuhl in Angriff zu nehmen...da ist bis auf das Schnittmuster noch nicht viel passiert. Also auf ins nächste Projekt!
Ein kuscheliges Wochenende wünscht euch
Caro

Donnerstag, 1. November 2012

MeiTai Trageprobe

...sehr erfolgreich! denn kaum hab ich Johanna in die Trage gesetzt, ist sie 5min später gleich eingeschlafen. *freu*

Die gemütliche Zeit....

...beginnt, oder doch  nicht?
Jedenfalls ist es kuschelig warm am Ofen, Projekte, die schon ewig in meinem Kopf rumspuken werden endlich realisiert z.B. eine MeiTai Tragehilfe. Die wollte ich schon ewig machen und jetzt musste ein alter Flanellbettbezug zum ausprobieren herhalten. Bin ganz zufrieden. Zumindest erfüllt das Teil seinen Zweck (an der Optik muß ich wohl noch etwas feilen...) denn Tragetuch ist mir langsam zu fummelig und unbequem, da unsere Süsse doch langsam immer schwerer wird. Da musste was mit gepolsterten Trägern her. Außerdem kann ich sie mir jetzt auch einfacher auf den Rücken binden :-)
Sie freut sich auch wenn ich sie in den Mei Tai setze, dann hopst sie und quietscht und wackelt mit ihren Beinchen.
Im Moment ist sie eh kaum zu bremsen...Krabbeln geht immer schneller und sie zieht sich überall hoch und räumt auf - äh ab ;-)


So heute geht's noch zur Oma nach Lindau, lecker Essen...und dann bestimmt spazieren, da können wir den Mei Tai gleich mal ausführen.